Ihre Ansprechpartner

  • Sekretariat Raum 109
    Telefon: 0 71 23 / 96 55-0

    Öffnungszeiten:
    Mo.-Do.: 8.30 - 12.00, 14.00 - 15.00 Uhr
    Fr.: 8.30-12.00 Uhr

    Schülersprechzeiten:
    9.30 - 11.30 Uhr

    Bereichsleiter:
    Herr Kurz - 30
    Raum 208


Fachschulreife (Mittlerer Bildungsabschluss)

 

An der Gewerblichen Schule Metzingen kann man die Fachschulreife (Mittlerer Bildungsabschluss) über die Zweijährige Berufsfachschule in den Bereichen Metalltechnik und Bekleidungstechnik erwerben.  

Voraussetzungen für die Aufnahme in die Zweijährige Berufsfachschule sind:

  • der Hauptschulabschluss - Durchschnitt aus den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik mindestens 3,0 sowie mindestens befriedigend in Deutsch und jeweils ausreichend in Englisch und Mathematik, oder
  • der BEJ-Abschluss - Durchschnitt aus den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik mindestens 3,0 sowie mindestens befriedigend in Deutsch und jeweils ausreichend in Englisch und Mathematik. Das Fach Berufsfachliche Kompetenz zählt zum Durchschnitt, sofern dies zugunsten des Bewerbers wirkt, oder
  • das Versetzungszeugnis in die Klasse 10 der Realschule oder des Gymnasiums des neunjährigen Bildungsganges oder das Versetzungszeugnis in die Klasse 9 des Gymnasiums des achtjährigen Bildungsganges, oder, sofern eine Versetzung nicht erfolgen konnte,
  • das nach Besuch der Klasse 9 erteilte Abgangszeugnis der Realschule oder des Gymnasiums des neunjährigen Bildungsgangs oder das nach Besuch der Klasse 8 erteilte Abgangszeugnis des Gymnasiums des achtjährigen Bildungsgangs, wobei jeweils in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik ein Durchschnitt von 4,0 erreicht sein muss und in höchstens einem dieser Fächer die Note „mangelhaft“ erteilt sein darf.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK